Über­set­zun­gen von rechts­tex­ten

Null-Rebus bie­tet die pro­fes­sio­nel­le Über­set­zung von Rechts­tex­ten, sowie die Über­set­zung von all­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen (AGB Über­set­zung), Daten­schutz­er­klä­run­gen oder von Impres­sum Tex­ten.

ÜBER­SET­ZUN­GEN VON RECHTS­TEX­TEN — War­um Rechts­tex­te pro­fes­sio­nell über­set­zen las­sen?

Abmahn­si­che­re Rechts­tex­te sind heut­zu­ta­ge für Betrei­ber von Web­sei­ten, Web­shops (auch für online Shops) extrem wich­tig. Die Loka­li­sie­rung erfor­dert oft die Ver­öf­fent­li­chung von Rechts­tex­ten in ande­ren Spra­chen. Mit den Null-Rebus Über­set­zun­gen von Rechts­tex­ten kön­nen Sie vie­le Unan­nehm­lich­kei­ten spa­ren.

Es gibt grund­sätz­lich drei Vari­an­ten, wie Sie Ihre Rechts­tex­te erstel­len las­sen kön­nen:

  1. Sie fer­ti­gen die not­wen­di­gen Rechts­tex­te sel­ber an
  2. Sie nut­zen kos­ten­lo­se oder preis­wer­te online Anbie­ter von Rechts­tex­ten (z.B. https://www.e‑recht24.de/)
  3. Sie beauf­tra­gen einen Rechts­an­walt, die­se Rechts­tex­te abmahn­si­cher zu ver­fas­sen.

Je nach Kom­ple­xi­tät und Geschäfts­mo­dell kön­nen alle 3 Vari­an­ten eine Daseins­be­rech­ti­gung haben.

Brau­chen Sie eine Über­set­zung von den jewei­li­gen Rechts­tex­ten, egal wel­che Vari­an­te Sie gewählt haben, ist es nicht emp­foh­len einem kos­ten­lo­sen online Über­set­zer die­se zu über­las­sen. Denn die­se Rechts­tex­te müs­sen for­ma­le und inhalt­li­che Bedin­gun­gen erfül­len und Sie vor einer Abmah­nung schüt­zen. Sind die­se unprä­zi­se in eine ande­re Spra­che über­setzt, dann sind Sie wie­der Gefah­ren aus­ge­setzt.

Eine pro­fes­sio­nel­le Über­set­zung von Rechts­tex­ten ist genau­so wich­tig für Sie, wie die pro­fes­sio­nel­le Erstel­lung von sol­chen Schrift­stü­cken.

All­ge­mei­ne Geschäfts­be­din­gun­gen Über­set­zen — AGB Über­set­zen

Die all­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen sind für Ihr Unter­neh­men her­aus­ra­gend bedeut­sam. Das ist der Rah­men der Bedin­gung mit Ihren Kun­den.

Die Über­set­zung der all­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen (AGB Über­set­zung) ist daher so wich­tig. Sie soll­ten Sor­ge tra­gen, dass die­ses Doku­ment pro­fes­sio­nell und inhalt­lich kor­rekt, jedoch ver­ständ­lich über­setzt ist. AGB-Über­set­zun­gen wer­den bei Null-Rebus von Juris­ten ange­fer­tigt. So kön­nen wir eine inhalts­glei­che Über­set­zung der all­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen sicher­stel­len.

ÜBERSETZUNGEN VON RECHTSTEXTEN: AGB Übersetzen - Allgemeine Geschäftsbedingungen Übersetzten

AGB über­setz­ten las­sen

ÜBERSETZUNGEN VON RECHTSTEXTEN: Übersetzung der Datenschutzerklärung

Daten­schutz­er­klä­rung über­setz­ten las­sen

Daten­schutz­er­klä­rung Über­set­zung

Die Daten­schutz­richt­li­ni­en sind in der EU in den ver­gan­ge­nen Zei­ten schär­fer gewor­den. Es muss unter ande­rem über die Ver­wen­dung von Coo­kies und ande­re Ein­zel­hei­ten über eine Web­sei­te auf­ge­klärt wer­den. Eine Über­set­zung der Daten­schutz­er­klä­rung hilft Ihnen Ihre Web­sei­te oder Online­shop, Web­shop sicher und inter­na­tio­nal zu betrei­ben.

Impres­sum Über­set­zung

In Deutsch­land ist es bekannt, dass eine Web­sei­te ein Impres­sum ent­hal­ten soll. In ande­ren Län­dern ist es unter­schied­lich gere­gelt. Es emp­fiehlt sich jedoch die Kon­takt­da­ten bzw. Das Impres­sum auch in ande­ren Spra­chen auf Ihrer Web­sei­te zu ver­öf­fent­li­chen. Die Über­set­zung des Impres­s­ums erle­digt Null-Rebus für Sie schnell und unkom­pli­ziert.

ÜBERSETZUNGEN VON RECHTSTEXTEN: Übersetzung vom Impressum

Impres­sum über­setz­ten las­sen

ÜBERSETZUNGEN VON RECHTSTEXTEN: Übersetzung FAQ - Übersetzung von häufig gestellten Fragen

FAQ (Häu­fig gestell­te Fra­gen) über­setz­ten las­sen

Über­set­zung von häu­fig gestell­ten Fra­gen (Über­set­zung FAQ)

Streng genom­men sind FAQ kei­ne Rechts­tex­te, jedoch kön­nen die­se die glei­che Wich­tig­keit auf einer Web­sei­te oder in einer Bro­schü­re besit­zen wie die kon­ven­tio­nel­len Rechts­tex­te.

Null-Rebus über­setzt die häu­fig gestell­ten Fra­gen (FAQ-Über­set­zung), so, dass Ihre Kun­den von dem ande­ren Land die Ant­wor­ten, wie von einem Ein­hei­mi­schen ver­fasst, lesen kön­nen. 

Für FAQ sind die kos­ten­lo­sen, auto­ma­ti­schen Über­set­zun­gen nicht oder nur wenig geeig­net, weil es viel­leicht genau die sprach­li­chen Fein­hei­ten feh­lern wer­den, die dem Ver­ständ­nis bei­tra­gen.

Las­sen Sie FAQ von uns pro­fes­sio­nell über­set­zen.